Frankfurter Wasserhäuschen im Jahre 2011

Dieser Fotokalender stellt eine Auswahl typischer Trinkhallen, in Frankfurt a.M. liebevoll auch Wasserhäuschen genannt, mit dem  “Insider-Blick” des Frankfurt-Liebhabers vor. Wasserhäuschen,  jene Orte, an denen man früher, mit Ladenschlußzeiten um 19 Uhr, noch wunderbar bis zu nachtspäter Stunde das Vergessene, doch aber dringend Benötigte besorgen konnte.  Heute mit den stetig verlängerten Ladenschlußzeiten scheinen diese kleinen Einkaufhallen obsolet, und doch existieren viele weiter – mit einem Stammpublikum. Es sind nicht nur Einkauforte, sonder auch Treffpunkte, die zwar im Frankfurter Alltag  so selbstverständlich sind, daß sie kaum auffallen, aber bei näherem Hinsehen doch einen ganz eigenen Charme besitzen. Dem Nicht-Frankfurter (und natürlich auch Frankfurter) möchte dieser Fotokalender einen Blick auf diese  Wasserhäuschen-Kultur bieten.

Die Frankfurter 'Wasserhäuschen' im Jahre 2011

Die Frankfurter 'Wasserhäuschen' im Jahre 2011

Der Kalender hat das Format 10×15 cm und ist in einer Klarsichtbox, die geöffnet zum Tischkalender (Beispiel siehe Bockenheim-Kalender) wird. Die einzelnen Monate sind einseitig bedruckte Karten, die beliebig umgesteckt und auch als Postkarten verschickt werden können.

978-3-941210-30-1-Übersicht

Kalenderbox: ISBN 978-3-941210-30-1    Verkaufspreis: 9,80 €

Für Bestellungen bitte zum Online-Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.